Gesundheit und Soziales

Es ist eines der Top-Themen der aktuellen Gesundheitspolitik: die qualitätsorientierte Vergütung. Sie soll Qualität und Wirtschaftlichkeit verbinden. Doch wie wollen wir Qualität messen? Über medizinische Ergebnisse, Prozesseffizienz, oder Befragungen? Oder sollten wir auch subjektives Wohlbefinden und Bewertungsportale mit einbeziehen? Wir wollen das Für und Wider unterschiedlicher Parameter mit Experten für Pflege und Qualität diskutieren und dabei Anregungen aus den Niederlanden einbeziehen. Ein an der Universität Rotterdam entwickeltes System für Pflegeheime berücksichtigt nämlich auch die Zufriedenheit der Bewohner, der Pflegekräfte und der Angehörigen. Wie belastbar ist dieser Ansatz?

 

medlounge
Qualitätskriterien in der Kranken- und Altenpflege - neue Wege gehen?

13. März 2018
KongressCenter Kurhaus Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstr. 58, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe, Landgraf-Friedrich-Saal

 

Das Programm sowie alle Redner finden Sie auf der Website der gesundheitswirtschaft rhein-main.

Hier können Sie sich für die medlounge anmelden.